Ein druckreifes PDF-Format (Portable Document File) ist aktuell der Standard für eine professionelle Druckproduktion. Ein PDF kann neben Text auch Bilder, Grafiken, Tabellen usw. enthalten. Hergestellt kann dies mit zahlreichen am Markt verfügbaren Programmen (siehe PDF richtig erstellen) werden. Geöffnet und gelesen kann ein PDF mittels Adobe Acrobat Reader, eine kostenlose Software, welche auf jedem Computer installiert sein sollte. Ein weiterer großer Vorteil ist die Tatsache, dass ein PDF grundsätzlich (ohne spezielle Software) nicht verändert werden kann, während es bei Word-Dokumenten je nach Version und Computer zu Verschiebungen in der Formatierung etc. kommen kann.

Unter anderem aus diesen Gründen ist ein PDF die optimale Datei-Kommunikation zwischen Kunde und Druckerei.

DIPLOMARBEIT JETZT KONFIGURIEREN